Freitag, 8. Dezember 2017

Freitags | Rebus #155

Jeden Freitag suchen wir hier ein Buch, einen Film, ein Lied, einen Ort, einen Gegenstand, eine Person oder ein Tier, versteckt in einem oder mehreren Bildern. Wer gerne rät, ist herzlich dazu eingeladen. Eure Kommentare bleiben verdeckt und werden gegen Abend veröffentlicht. Unter allen richtigen Antworten verlose ich ein virtuelles Bienchen - und wer drei Bienchen gesammelt hat, bekommt von mir eine kleine Überraschung per Post. 

Heute suchen wir den deutschen Titel eines amerikanischen Romans. Es handelt sich um ein frühes Buch eines bekannten Schriftstellers und eins meiner Lieblingsbücher, verrückt, krude, lustig und melancholisch.

Und wenn wir schon bei melancholisch sind: Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Und deshalb, Ihr liebsten aller Rätsel-Freunde, habe ich nach fünf Jahren mit schwerem Herzen beschlossen, 2017 mit dem Freitags | Rebus aufzuhören. Nächste Woche gibt es das letzte Rätsel, und als Dankeschön für Euer treues Mitspielen und die vielen vielen netten Kommentare verlose ich gleich zehn Bienchen auf einmal. Vielleicht bekommt dann die Eine oder Andere nochmal Post von mir...

Kommentare:

  1. "Eine Mittelgewichtsehe" von John Irving. Oh, das ist aber schon einige Zeit her, dass ich das gelesen hab. Könnte ich mal wieder vorholen...
    Ein ruhiges und erholsames Wochenende wünscht Nannette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mond,
    erst jetzt weiß ich, was wirklich ein "schwarzer Freitag" ist!
    Es ist so schade, dass es nun bald kein Freitags-Rebus mehr geben wird.
    Heute war das Rätsel ganz schön schwer, denn das erste Bild hat sich für mich erst ergeben, als ich mit Hilfe der zwei anderen Bildchen bei Google eine mögliche Lösung gefunden hatte.
    "Eine Mittelgewichtsehe". Ich kenne das Buch nicht.
    Traurige und liebe Grüße, Juliane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Schwarzer Freitag"...
      :-)
      Viele liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. Heute suchst du « Mittelgewichts-Ehe » von John Irving. Schade, das die Rätselzeit bald vorbei ist, aber schön das es sie gegeben hat. Danke schon mal heute dafür. Viele Grüße Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Veränderungen, die man selbst im Griff hat, sind ja immer die besten, trotzdem schade. Heute gesucht ist der Roman "Eine Mittelgewichtsehe". Auch eines meiner Lieblingsbücher, vielleicht bringt es mir ja Glück ...

    AntwortenLöschen
  5. MITTELGEWICHTS-EHE von John Irving - nie gehört den Titel. Hört sich sehr interessant an. Schade, dass Du mit dem Reben aufhören möchtest, aber kann ich auch irgendwie verstehen. Es wird mir was fehlen am Freitag. Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich Euch. Hier ist es kälter und regnerischer angesagt, auch Schnee - aber ich fürchte, wir am Niederrhein gehen wieder leer aus. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mond, was mache ich denn jetzt an jedem Freitagmorgen am Frühstückstisch??? :(
    Aber...... ich verstehe das durchaus ;) soooo viele Serien kann man gar nicht schauen, wie Du hier verrätselt hast :D
    Ich danke Dir sehr für diese gute Unterhaltung!
    Heute suchst Du die "Mittelgewichtsehe" von John Irving, stimmt's? Ich mag Irving auch sehr aber dieses Roman kenne ich noch nicht. Mein Lieblingsbuch von ihm ist "The Cider House Rules"
    Ganz herzliche Grüße nach St.Petersburg, von Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch mag ich auch sehr gern! Ich mag viele von ihm, nur mit den neueren kann ich nichts anfangen...

      Wie wäre es mit ein bißchen "Bored Panda" lesen am freitäglichen Frühstückstisch? Das finde ich oft sehr amüsant!

      Löschen
  7. Nach 5 Minuten bin leider auch nich schlauer, deshalb streiche ich heute die Mitmachsegel und sage schon mal ganz lieben Dank für die die schöne Rätselzeit, die du uns beschert hast.
    Beim Letzten bin ich dann hoffentlich dabei.Einen schönen zweiten Advent für euch.
    viele Grüße, Karen

    AntwortenLöschen
  8. "Mittelgewichtsehe" ist die heutige Lösung !
    Liebe Mond,
    traurig und zugleich verständlich, seit ich bei deinem Rebulicious mitgemacht habe weiß ich einfach noch mehr wie viel Arbeit das macht.
    Ich möchte mich bei dir bedanken für viele Reben, die den Freitag versüßt haben.
    Und nicht zuletzt für deine damit quasi verbundenen Buch- und Filmtipps. Erst vor Kuzem habe ich im Kino "Schloss aus Glas" gesehen, ein Buch das du hier auch erwähnt hattest, und bei dem ich schon beim Lesen geheult hab und im Kino noch viel mehr !
    Vielleicht gibt es ja gelegentlich ein Rebus-Fest mit vielen Beteiligten, ein oder 2 Mal im Jahr.
    Ansonsten werde ich natürlich weiterverfolgen was du schreibst über leben und nähen in St.P.
    Viele herzliche Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Lesen dieses Buches habe ich auch geheult, aber den Film kenne ich nicht. Du kannst ihn empfehlen, ja?

      Und...
      Deine Idee gefällt mir sehr!
      Danke dafür :-)

      Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Ja ich kann den Film sehr empfehlen (war hier in DE allerdings erst im November neu im Kino, ich weiß gar nicht ob man ihn anders schon bekommt), total gut umgesetzt !

      Löschen
  9. Das wird wohl eine mittelgewichtsehe von john irving sein, ich habe das buch auch sehr gerne gelesen wie auch viele andere von irving den ich sehr sehr mag ... und ach wie schade für uns rätsler aber ich kann es auch gut verstehen manchmal muss man einfach etwas verändern wenn die zeit dazu gekommen ist ... vielen dank auf alle fälle für die vielen, vielen tollen rätsel und das nette miteinander! ich liebe deinen blog - hab ich das schon mal erwähnt ... :-) herzliche grüsse und ein schönes wochenende liebe mond!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Du Liebe!
      Das möchte ich ALLEN hier sagen.
      Ihr seid aber auch die netteste Leserschaft überhaupt :-)

      Löschen
  10. Du suchst «Eine Mittelgewichts-Ehe». Habe ich noch nie gehört und trotzdem aufs Geratewohl gegoogelt, als bei mittelgewichtsringe nichts raus kam, war ich doch erstaunt, dass die mittelgewichtsehe Treffer hervorbrachte.
    Ohje, ich hatte da eine leise Vorahnung nach deinem Kommentar im letzten Rätsel. Schade, aber ich bewundere dich sowieso, wie du das schaffst, soviele schöne Dinge zu kreieren und dann auch noch darüber zu bloggen. Etwas aufzugeben, heisst meistens auch wieder mehr Zeit für anderes, oder? Vielen Dank für all die Gedankenreisen freitags und liebe Grüsse, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstmal werde ich freitags einfach eine Pause machen. Und dann sehen wir weiter.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  11. Eine Mittelgewichts-Ehe. Ein drolliger Titel, das Buch kenne ich allerdings nicht. Wie schade, dass Du mit dem Freitags-Rebus aufhörst. Da wird mir was fehlen, aber ich kann es verstehen. Vielen Dank für all die schönen Rätsel, die Du Dir für uns ausgedacht und dargestellt hast!
    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  12. Deine Beschreibung des Buches legt John Irving nahe und die Bilder lassen mich auf "Eine Mittelgewichtsehe" tippen. Ich danke dir für die vielen lustigen, intelligenten und informativen Freitagsrätsel. Mir haben sie immer viel Freude bereitet.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  13. Nachdem ich mich erst über das fehlende R bei den Ringen wunderte, damit mein Mittelgewichtsringer auch passen würde, bin ich nach kurzer Doodle Suche bei deinem geliebten John Irving gelandet und der "Mittelgewichts-Ehe"! Joh, geht auch ;)
    Liebe Grüße
    dörte

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Mond,
    wie schade :-( Auch wenn ich in den letzten Wochen vor lauter Alltagstrubel oft nicht dazu gekommen bin, pünktlich das Freitags-Rebus aufzurufen und teilzunehmen, gehörte zumindest ein nachträgliches Rätseln (und dann gleich nach der Lösung Gucken) fest zu meinem Wochenendritual.
    Du hast das immer so liebevoll gemacht - vielen Dank!
    Liebe Grüße Claudia
    PS: Ach so, heute suchst du eine "Mittelgewichtsehe"

    AntwortenLöschen
  15. Bei deiner Beschreibung mußte ich sofort an John Irving denken. Und tatsächlich, die Lösung müßte „Eine Mittelgewichtsehe“ sein. Ich habe das Buch leider noch nicht gelesen, nehme es aber als Empfehlung. Danke. :)
    Deine Entscheidung, das Rätseln an dieser Stelle einzustellen, kann ich verstehen und auch das schwere Herz dabei. Allerdings bedauere ich es sehr. Schön, daß ich eine Weile dabei sein konnte. Ich hoffe, die 12von12 bleiben, dann habe ich immer noch einen wunderbaren Grund, bei dir vorbeizuschauen. Die Handarbeiten „deprimieren“ mich immer, weil ich darin so unbegabt bin. ;)

    Ganz liebe Grüße, Annett

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die 12 von 12 bleiben, auf jeden Fall!
      Viele liebe Grüße zurück!

      Löschen
  16. Heute stand ich für ein paar Stunden völlig auf dem Schlauch, doch plötzlich fiel mir "Eine Mittelgewichtsehe" von John Irving ein - könnte hinkommen.

    Dass Du mit dem Rebus aufhören willst, finde ich relativ furchtbar - da muss ich mir eine ganz neue Freitags-Freu-Routine ausdenken. Aber irgendwie kann ich's auch verstehen. Alles hat seine Zeit...

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  17. "Eine Mittelgewichtsehe" von John Irving zum Letzten.
    Schade, dass du aufhörst, aber der Aufwand und Zugzwang ist doch nicht zu unterschätzen. Danke für die anregenden und horizonterweiternden Freitagsevents.
    Grüße aus Pankow, wo kaputte Waschmaschine und nicht anspringendes Auto für ungemache Aufregung sorgen.
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje! Alles wieder in Ordnung? Oder muss eine neue Waschmaschine her?

      Liebe Grüße von uns allen!

      Löschen
  18. Eine Mittelgewichts-Ehe von John Irving
    Das habe ich von ihn noch gar nicht gelesen. Mal in der Bibliothek nachsehen. Die haben das sicher.
    Schade dass du aufhörst! Aber ich kann es verstehen, 5 Jahre sind eine lange Zeit.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte es selbst gar nicht glauben, als ich es heute geschrieben habe. Gut, ein Jahr mit Gast-Rebussen war dabei. Aber insgesamt waren es tatsächlich 5 Jahre!

      Löschen
  19. Ohje, ohje, ohje. Wie unglaublich schade! Das freitagliche Rebusraten habe ich sehr gern gehabt, das wird mir fehlen.

    Irvings Mittelgewichtsehe wird heute, beim vorletzten Rebus, wohl gesucht?
    Liebe Adventsgrüße!

    AntwortenLöschen
  20. Ach wie schade, ich werde das regelmäßige Rätseln am Freitag vermissen.

    Heute Morgen habe ich nur mal schnell geguckt und dachte nur "Ohje", aber jetzt ging es doch ganz leicht: Mittelgewichtsehe von John Irving.

    AntwortenLöschen
  21. Nach deiner Andeutung habe ich leider schon befürchtet, dass du mit dem Rebusrätsel aufhören möchtest. Das ist wirklich schade. Aber ich verstehe es, denn das Bloggen und Erstellen des Rätsels ist ja auch immer mit viel Arbeit verbunden. Deine Bilder sind immer besonders schön. Leider kann ich heute dein Rätsel nicht lösen. Wie schade. Aber gerne schaue ich nächste Woche noch einmal bei dir vorbei. Vielen lieben Dank und ein schönes Wochenende wünscht dir Karin

    AntwortenLöschen
  22. Hah, jetzt hab ich's doch noch raus:
    "Eine Mittelgewichtsehe" von John Irving
    Schade, dass Du aufhörst, aber doch verständlich, irgendwann will man mal was neues machen.
    Liebe Grüße von Frau Frosch

    AntwortenLöschen
  23. Mensch hab ich heute gerätselt!!
    Mittelgewichts-Ehe von John Irving suchtest du wahrscheinlich ....
    Seeeehr schade dass du das Freitags Rebus beendest..:-( ich hab mich jede Woche drauf gefreut...
    Ich wünsche euch einen schönen zweiten Advent!
    Marie

    AntwortenLöschen
  24. Schade, nun entdecke ich dieses Rätsel erst kurz vor dem Ende...
    Aber trotzdem: John Irving, Eine Mittelgewichts-Ehe!
    Ich gestehe, dass ich das Buch nicht kenne (habe geraten und gegoogelt), aber was nicht ist, kann ja noch werden - nach dieser warmen Empfehlung bestimmt!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Mond,
    wie schade, dass du aufhören willst. Dann muss ich ganz dringend mitmachen, denn ich habe schon zwei Bienchen :)
    Heute suchst du ein wunderbares Buch von John Irving: Mittelgewichtsehe. Die Bücher von ihm lese ich auch unheimlich gern. Schön, dass grad der Winter Einzug hält - da ist Lesezeit!
    Was wirst du denn mit der dann gewonnenen Zeit machen? Noch mehr schöne Dinge nähen oder noch schneller russisch lernen oder andere Dinge, von denen wir dann auf dem Blog neidvoll erfahren? Zumindest hiermit schon mal vielen Dank für die vielen tollen Ideen und das Teilen mit uns!
    VG
    Petra (petragundlach(ät)gmx(punkt)de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht fliegt ja nächste Woche ein drittes zu Dir?

      Ich weiß noch nicht, was ich mit der Zeit mache - irgendeine Idee wird schon kommen, in der Hinsicht bin ich wie Michel aus Lönneberga ;-)

      Sei herzlich gegrüßt!

      Löschen
  26. Guten Abend, Ihr Lieben! Hier kommt die Auflösung - aber erst einmal möchte ich Euch Dankeschön sagen fürs Mitmachen und die lieben Kommentare. Es fällt mir nicht leicht, aber es ist an der Zeit. Trotzdem glaube ich nicht, dass es nächste Woche das ABSOLUT allerletzte Rebus hier auf dem Blog gibt - ein, zwei von Euch hatten da hübsche Ideen, die sicher irgendwann umgesetzt werden :-)

    Gesucht wurde heute die "Eine Mittelgewichts-Ehe" (auf englisch übringes "The 158-Pound Marriage") von John Irving. Erraten haben das, obwohl es wohl schwierig war, doch einige, und das virtuelle Bienchen fliegt zum richtigen Kommentar Nr. 13. Das ist

    "Liebe Mond,
    wie schade :-( Auch wenn ich in den letzten Wochen vor lauter Alltagstrubel oft nicht dazu gekommen bin, pünktlich das Freitags-Rebus aufzurufen und teilzunehmen, gehörte zumindest ein nachträgliches Rätseln (und dann gleich nach der Lösung Gucken) fest zu meinem Wochenendritual.
    Du hast das immer so liebevoll gemacht - vielen Dank!
    Liebe Grüße Claudia
    PS: Ach so, heute suchst du eine "Mittelgewichtsehe"

    Herzlichen Glückwunsch!

    Habt alle ein schönes Wochenende! Hier hat es heute kräftig geschneit...
    Liebe Grüße,
    Mond

    Uta | Magnolia Stoffwerkstatt: ein Bienchen
    Lotti | Faden verloren: zwei Bienchen
    Pünktchen | Papatyam: ein Bienchen
    Mathilda | Stoff und Ton: zwei Bienchen
    Cynthia | Schmuckburg: zwei Bienchen
    Nina | Werkeltagebuch: zwei Bienchen
    Lottie | Kamel im Nadelöhr: ein Bienchen
    Ulma | Mme Ulma: ein Bienchen
    Jana: ein Bienchen
    Micha | grain de sel: zwei Bienchen
    Trudi | Trudi Patch: zwei Bienchen
    Wolke | Wolkenhaus: ein Bienchen
    Dania | KrokodiLina: ein Bienchen
    Kathinka | Stadtlustgarten: zwei Bienchen
    Robina: ein Bienchen
    Helga | Arctopholos: ein Bienchen
    Margarete | Frau Pola: ein Bienchen
    Mrs Go | Mrs Go: ein Bienchen
    Patrizia | Lyssan: ein Bienchen
    Frau S. | stefilicious-addicted: zwei Bienchen
    Petra | Tagpflückerin: ein Bienchen
    Ulla | Frau Nähfix: zwei Bienchen
    Astrid | mipamias: ein Bienchen
    Rike: ein Bienchen
    Paola | Pipapocoloco: zwei Bienchen
    Iris | Die Rote IRis: zwei Bienchen
    Silke | tillaBox: ein Bienchen
    Nadzingl | Hundebücher: ein Bienchen
    Rike | Quilts und andere schöne Sachen: zwei Bienchen
    Biggi | allesbiggi: zwei Bienchen
    Ulrike | teufelskruemel: ein Bienchen
    Annette | bloxx: ein Bienchen
    Karin | LOCKwerkE: ein Bienchen
    Sabine | 8same: ein Bienchen
    Esther: zwei Bienchen
    Anne | anneblog: ein Bienchen
    Kerstin | Frau K: ein Bienchen
    Ghislana | Jahreszeitenbriefe: ein Bienchen
    Fränzi | Verflixxt&zugenäht: ein Bienchen
    Malou | Malou: zwei Bienchen
    Anja: ein Bienchen
    Svea | swig: ein Bienchen
    Dörte: ein Bienchen
    Monika | Wollixundstoffix: ein Bienchen
    Juliane | Micränsche: zwei Bienchen
    Maike | Frau Wien: ein Bienchen
    Tanja | The textures of life: ein Bienchen
    Wiebke | Kreuzberger Nähte: ein Bienchen
    Ulschka | alte Liebe, altes Haus: zwei Bienchen
    Bernadette: drei Bienchen!!!
    Karen | KaZe: ein Bienchen
    Jorin | Frau Frosch: zwei Bienchen
    Marie-Louise | Küchenliebelei: zwei Bienchen
    Julia | Vintage with Laces: zwei Bienchen
    Julia | Kroschka: ein Bienchen
    Bele: zwei Bienchen
    Kirsten | Alles Kirsche: ein Bienchen
    Birgitt | Erfreulichkeiten: zwei Bienchen
    Annette | buntistschön: ein Bienchen
    Antonia | Stadt oder LandEltern: ein Bienchen
    Melanie | Kreativ-Klamöttchen: zwei Bienchen
    Veronika | fabol: ein Bienchen
    Carmen: ein Bienchen
    Marie: ein Bienchen
    Petra Gundlach: zwei Bienchen
    Brigitte: ein Bienchen
    Irmi: ein Bienchen
    Birgit | Wolltrunken: zwei Bienchen
    Maggie | FANcywork M.: ein Bienchen
    Saskia | Carmel McKay: ein Bienchen
    Katrin: ein Bienchen
    Michaela | Ottilie Wagner: ein Bienchen
    Alpha | Und dann kam Yoshi: ein Bienchen
    Biggi: ein Bienchen
    Claudia | Nifes Welt: ein Bienchen

    AntwortenLöschen
  27. Juchhuh, da freue ich mich aber, dass ich kurz vor Schluss noch ein Bienchen gewinne - vielen Dank!!

    AntwortenLöschen
  28. Hatte keine Geduld diesmal, aber lustigerweise eine Ahnung bei Deiner Beschreibung des Buches, dass es von John Irving sein könnte, wobei meine Lieblinge Das Hotel New Hampshire und Gottes Werk und Teufels Beitrag waren. Danke für soo viele Rätsel-Freitage und viel Freude, mit dem Neuen, wofür nun Platz geworden ist! Liebe Grüße von Irmi E.

    AntwortenLöschen
  29. Auch wenn ich in den letzten Wochen immer erst zu spät für die Bienchen zum Raten hier herkam, habe ich immer mit viel Freude (und oft gemeinsam mit dem Sohn) geknobelt. Vielen Dank für die schönen, fantasievoll und ästhetisch umgesetzten Rebusse! Sie haben unseren Alltag bereichert und darum erlaube ich mir -bei allem Verständnis- traurig zu sein.
    Und versuche mich darauf zu freuen, was dir als nächstes einfallen wird ;)
    LG, Bele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Bele, für die lieben Worte! Schön, so etwas zu hören. Und schön, dass es Euch Spaß gemacht hat.

      Löschen